Ball­(Geflüster)

Alle News zur MediaNight

Rückblende - Thüringer MediaNight 2018

Thüringer MediaNight 2018

Die Thüringer Medienschaffenden haben sich zum mittlerweile 27. Mal mit Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Gesellschaft zum festlichen Miteinander getroffen. Dabei präsentierte sich der ehemalige Landespresseball in neuem Gewand: in Gala-Gold und Thüringen-Blau. Der Parksaal im Erfurter Steigerwaldstadion wurde zum funkelnden und liebevoll dekorierten Ballsaal verwandelt – inklusive Kronleuchter. In festlich-frischer, glanzvoll-eleganter und heimatverbundener Szenerie wurden die 400 Gäste der Thüringer MediaNight am 30. November 2018 empfangen.

Höhepunkt des Ball-Abends war die Verleihung des Thüringer Journalistenpreises durch den DJV Thüringen und die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, die den mit 2.500 Euro dotierten Preis auch stiftet. Ausgezeichnet wurde Martin Machowecz, Redakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT. „Martin Machowecz hat es geschafft, unser schönes Ländchen in der Mitte Deutschlands regelmäßig in die überregionale Presse zu heben -beispielsweise mit seiner Analyse der Thüringer Politik als "House of Cards" oder seine Beschreibung des Thüringer Ministerpräsidenten als Mensch mit multipler Persönlichkeit“, erklärte Thomas Wagner, Verbandsgeschäftsführer des Sparkassen-und Giroverbandes Hessen-Thüringen und Vorsitzender der Preis-Jury. Der erste Gratulant war dann auch Bodo Ramelow, denn der Thüringer Ministerpräsident war Schirmherr der Thüringer MediaNight 2018.

Der Benefiz-Charakter war auch diesmal „die gute Seele“ des Abends. Aus dem Erlös der Thüringer MediaNight wird traditionell die wichtige ehrenamtliche Arbeit eines gemeinnützigen Vereins finanziell unterstützt – diesmal die des Landesverbandes Thüringen des WEISSER RING e.V. als Opferhilfe-Verein. Und so konnten die Ball-Gästee bei der Tombola nicht nur einen Opel MOKKA X für ein Jahr oder einen Traumurlaub in der Schweiz gewinnen, sondern mit jedem Loskauf Gutes tun.

Ein genussvolles Ball-Buffet, feine Weine, erlesene Destillate und eine Zigarren-Lounge sorgten für beste MediaNight-Kulinarik. Die Cocktail-Bar wurde zur „dankBAR“, denn auch der Erlös der Mix-Getränke fließt in den guten Zweck.

Wenke Weber von ANTENNE THÜRINGEN moderierte die Thüringer MediaNight 2018. Im „langen Blauen“ begrüßte sie unter anderem die NERLY BIGBAND, den Sänger und Gitarristen Eberhard Bieber und den Illusionisten Alexander Straub auf der Bühne.

Text: Peter Rüberg

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)
Foto: Elena Kaufmann

Preisträger steht fest

Die Thüringer MediaNight am 30. November 2018 im Parksaal im Steigerwaldstadion bietet den festlichen Rahmen für die Verleihung des „Journalistenpreises Thüringen 2018“. Die Jury hat ihre Entscheidung Ende Oktober getroffen. Dem Gremium gehören an (im Foto v.l.n.r.): Boris Lochthofen (MDR THÜRINGEN), Thomas Wagner (Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen), Ulrich Sondermann-Becker (Preisträger 2017), Heidje Beutel (DJV Thüringen) und Andreas Postel (ZDF Landesstudio Thüringen). Der Preis, der gemeinsam vom DJV Thüringen und der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen verliehen wird, ist mit 2.500 Euro dotiert.

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)
Foto: Volker Hielscher

Starke Stimme – tolle Stimmung

Auf der Bühne ist er eine einzigartige Symbiose aus Bryan Adams, Sting und Phil Collins: Eberhard Bieber. Der Erfurter Sänger und Gitarrist wird zur Thüringer MediaNight am 30. November 2018 im Parksaal im Erfurter Steigerwaldstadion für beste Stimmung und Tanzlaune sorgen. Sein Fach hat Eberhard Bieber einst an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar studiert und gibt es heute an der MusicArtSchool in Erfurt an Nachwuchsmusiker weiter. Seine Arrangements der größten Rock- und Pop-Hits lassen die Originale hör- und spürbar werden. Zur MediaNight wird Eberhard Bieber von Uwe Rapp am Kontrabass begleitet.

www.eberhardbieber.de

Rückblende – die MediaNight 2017

Fotos: Paul-Philipp Braun

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)
Foto: Paul-Philipp Braun

Ein ganzer Tisch nur für Sie!

400 Gäste werden die Thüringer MediaNight 2018 feiern. Dafür wird sich der Parksaal im Steigerwaldstadion Erfurt am 30. November 2018 in einen Ballsaal verwandeln – mit 50 runden Tischen und je acht Stühlen. Sehr gern können Sie für sich und Ihre geschätzten Gäste Ihren eigenen Tisch reservieren. Als Tischsponsor erhalten Sie neben den acht Eintrittskarten auch fünf Parktickets für den VIP-Parkplatz an der Mozartallee gleich gegenüber vom Sportgymnasium. Als Gegenleistung möchten wir von Ihnen bitte „glatt“ 1.000 Euro netto. Bei Interesse schicken wir Ihnen den Saalplan, und Sie suchen sich Ihren noch freien Tisch aus.

Kontakt:
Judith Rüberg
Tel: 0361 / 3 48 06 12
Mail: judith.rueberg@rueberg.gmbh

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)

Unsere Ball-Moderatorin

Weil es in Thüringen eben doch am schönsten ist! Wenke Weber ist zurück und moderiert seit Oktober 2017 wieder „Guten Morgen Thüringen!“ bei ANTENNE THÜRINGEN. Für sie ist es eine Rückkehr zum Bewährten, denn bereits von 2004 bis 2012 war Wenke Weber der weibliche Part der Morningshow von 5.00 Uhr bis 9.00 Uhr. Sympathisch, kompetent, charmant, witzig und schlagfertig ist sie nicht nur am Studiomikrofon, sondern auch auf der Gala-Bühne. Wenke Weber führt als Moderatorin durch die Thüringer MediaNight am 30. November 2018 im Parksaal im Erfurter Steigerwaldstadion. Und für ihr perfektes Ballkleid gibt es schon eine tolle Idee.

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)

Die Neuen im Abspann

Zum nunmehr 27. Mal initiiert und veranstaltet der Landesverband Thüringen des Deutschen Journalisten-Verbandes die Thüringer MediaNight. Zum ersten Mal im Team sind die RÜBERG GmbH aus Erfurt und Licht-produktiv aus Bad Frankenhausen. Beide Unternehmen werden den Ball-Abend als Arbeitsgemeinschaft ausrichten. RÜBERG zum Beispiel konzipiert und organisiert die Inhalte und Abläufe und betreut die MediaNight-Sponsoren, Künstler und Dienstleister. Die Eventprofis von Licht produktiv sorgen für die gesamte Veranstaltungstechnik und die Eventausstattung. Beispiel gefällig? Peter Rüberg legt fest, dass am 30. November 2018 im Parksaal im Erfurter Steigerwaldstadion vier Kronleuchter hängen müssen. Nico Bruder von Licht-produktiv beschafft und hängt sie. Freuen Sie sich unter anderem auf festliches Licht!

www.rueberg.gmbh
www.licht-produktiv.events

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)
Marion Walsmann, Vorsitzende des Thüringer Landesverbandes des WEISSEN RINGS e.V. (Foto: Mario Hochhaus)

Weil Hilfe wichtig ist

Auch die Thüringer MediaNight 2018 ist – ihrer guten Tradition folgend – ein Benefiz-Ball. Die Einnahmen aus der Tombola und die Erlöse aus der dankBAR sowie der gesamten Veranstaltung gehen an einen gemeinnützigen Verein, an ein Projekt oder eine Einrichtung, die sich um Menschen kümmern, die Hilfe benötigen. Die Thüringer MediaNight hilft mit und unterstützt in diesem Jahr den Landesverband Thüringen des WEISSEN RINGs. Seit 25 Jahren setzt sich der Verein im Freistaat für Opfer von Straftaten ein, denn „Opfer haben immer lebenslänglich“, so die Landesvorsitzende Marion Walsmann. Hilfe-Suchende werden derzeit in insgesamt 20 Thüringer Außenstellen von 118 ehrenamtlichen Helfern angehört, begleitet und betreut.

www.thueringen.weisser-ring.de

Geldspenden

Sie möchten soziales Mitgefühl sowie Zivilcourage zeigen und das Projekt des WEISSEN RINGs mit einer Geldspende fördern.

Unsicherheit und Angst erleben Menschen in Gefahrensituationen - ganz gleich, ob diese auf der Straße oder im persönlichen Umfeld geschehen. Der WEISSE RING will präventiv wirken und mit Unterstützung professioneller Schauspieler an belebten Orten eine Gefahrensituation spielen, die durch die Zivilcourage eines vorbeikommenden Passanten aufgelöst wird.

Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das Konto des Landespresseball e. V.:
IBAN: DE58 8205 1000 0130 0372 90
BIC: HELADEF1WEM
Vermerken Sie bitte auf der Überweisung, ob Sie eine Zuwendungsbescheinigung wünschen!

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)
Uli Sondermann-Becker von MDR THÜRINGEN erhielt den Thüringer Journalistenpreis 2017. (Foto: Paul-Philipp Braun)

Der Thüringer Journalistenpreis 2018

wird wie jedes Jahr im Rahmen der Thüringer MediaNight vom DJV Thüringen und der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen verliehen, die ihn auch stiftet. Geehrt werden Medienmacher, die sich durch hervorragende journalistische Leistungen einen Namen gemacht haben und neben ihrem Beruf Zeit und Energie investieren, um der Gesellschaft etwas zurück zu geben. Der Preis wird in diesem Jahr bereits zum 18. Mal verliehen.

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)
Foto: Ole Bechert

Gala-Band? Ball-Orchester!

Wie groß soll eine Gala-Band sein? Mini, midi oder maxi? Wir haben uns für MEGA entschieden: Die NERLY BIGBAND aus Erfurt wird die Thüringer MediaNight 2018 musikalisch – sagen wir es ehrlich – „rocken“. 18 (in Worten: achtzehn) professionelle Musiker und zwei Gesangssolisten sorgen auf der Bühne dafür, dass die Gäste davor ins Schwitzen kommen. Swing, Latin, Bossa, Funk, Schlager, Pop und Rock – knackige, kompakte Bläsersätze in Verbindung mit atemberaubenden Grooves der Rhythmusgruppe lassen jede Musikrichtung zum Klangerlebnis werden. Freuen Sie sich auf die NERLY BIGBAND und einen großartigen Tanzabend im Parksaal im Steigerwaldstadion!

www.nerlybigband.de

Beitragsbild zu Ball(Geflüster)

Vorsicht! Frisch gestrichen.

Die Tradition der Thüringer MediaNight zählt bereits 26 Jahre. Mit der bevorstehenden 27. Auflage am 30. November 2018 hat sich der ehemalige Landespresseball ein neues Gewand zugelegt. In Gala-gold und Thüringen-blau setzt die Thüringer MediaNight sich selbst, seine verehrten Gäste und den Parksaal im Erfurter Steigerwaldstadion als neuen Veranstaltungsort in Szene. Festlich-frisch, glanzvoll-elegant und heimatverbunden. Auch wenn sich die Hülle ändert, der Kern bleibt: Auf Initiative der Thüringer Medienschaffenden trifft Presse auf Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Gesellschaft zum festlichen Miteinander und – ganz wichtig – für einen guten Zweck.